Peter Franken

 

Peter Franken ist Sportwissenschaftler; bis 2010 BGM bei großen Firmen; bis 2013 Therapeut und Leiter MTT in Reha-Zentren; seitdem privates Studio in Wiesbaden mit Funktionellem Training als Kernkonzept; Fortbildungen „Funktionelles Training“ bei internat. Spezialisten; „Fellow of Applied Functional Science“, Gray Institut (USA); Experte für Functional Manual Reaction

Seminarbeschreibungen

3d Body Synergy

 

Exkonzentrische Muskelfunktionen. Ist das Konzept von Agonisten und Antagonisten wahr? Bewegungen, welche die Muskeln dehnen, werden zum Beispiel durch Schwerkraft hervorgerufen. Dadurch ist die eigentliche Muskelfunktion viel komplexer als konzentrisch, exzentrisch und isometrisch. Viele Muskeln arbeiten exkonzentrisch, d.h. konzentrisch und exzentrisch zur selben Zeit, da alle Ebenen eingebunden sind. Für mehr Energieeffizienz beschleunigen und bremsen sie Bewegung ab, zeitgleich. Anders als in den anderen Praxisseminaren, überwiegt der Theorieanteil in diesem spannenden Seminar und wird mit praktischen Übungen ergänzt.

3d Full Motion

 

Wir schulen bestimmte Bewegungsabläufe wie zum Beispiel Lungematrix (bestimmte Abfolge von Ausfallschritten), Squatmatrix (Kniebeugematrix) etc., wie wir sie "tweaken" (umbauen), um sie dann in Therapie/Reha, Training oder der Konditionierung von Athleten einzusetzen.


Ein weiterer Focus liegt auf dem Screening System 3d Maps. Es umfasst sechs Übungen, die aus einer Kombination von Lunges und jeweiligen Reaches/Swings bestehen. Hierbei erhält der Teilnehmer Aufschluss über alle 66 Gelenkbewegungen.