PERSONAL TRAINER

CONFERENCE

Mainz, 14. bis 16.06.2019

Conference Programm

Von den Besten lernen

NEOS AWARD

Die Besten ehren & gemeinsam feiern

Organisatorisches

Alles rund um die Veranstaltung

Partner

Das Know-how der Branche

Nehmen Sie Kontakt auf

Programm

Wir freuen uns über Dein Interesse an der Personal Trainer Conference 2019.

Wir haben unser Bestes gegeben, um Dir ein optimales Weiterbildungsprogramm zu bieten.

Freitag, 14. Juni 2019

Samstag, 15. Juni 2019

Sonntag, 16. Juni 2019

9:00
10:00
11:00
12:00

13:00 - 18:00 Jetzt buchen

Niko Romm

Vorkongress: Fortschritte im Personal Training. Warum die Integration der Neurophysiologie jeden Trainer besser macht

13:00 - 18:00 
Vorkongress: Fortschritte im Personal Training. Warum die Integration der Neurophysiologie jeden Trainer besser macht

Personal Trainer haben einen der komplexesten Jobs der Welt. Die Integration verschiedenster Wissenschaften macht es gleichzeitig extrem schwierig, permanent auf dem neuesten Stand aller Entwicklungen zu bleiben. In den letzten Jahren rückt ein sogenannter „neurozentrierter Ansatz“ zunehmend in den Fokus, in dem das Gehirn sowie das Nervensystem als zentrales Steuerungselement gesehen wird. In diesem Workshop wird ein erster Einblick in diese Thematik gegeben. Es werden grundlegende Zusammenhänge in Theorie und Praxis umrissen und Möglichkeiten aufgezeigt, wie durch das Training der bewegungssteuernden Systeme der Blickwinkel auf die Themen Bewegung, Training oder Schmerztherapie verändert werden kann. Denn noch bevor wir einen Muskel anspannen, steht eigentlich schon fest, wie die Qualität einer Bewegung ausfallen wird. Daher sollte zu Beginn einer jeden Arbeit im Kraft-, Ausdauer-, Beweglichkeitstraining oder einer Faszienarbeit die „Bewegungssoftware“ überprüft werden. 

Beispiel Praxistechnik 1: Sensorisch vor motorisch. Wenn ich einen Teil meines Körpers besser fühlen kann, kann ich ihn auch besser bewegen. Mit einfachen Methoden kann man innerhalb kürzester Zeit erstaunliche Verbesserungen bei Beweglichkeit, motorischer Kontrolle und Schmerzreduktion erzielen.

Beispiel Praxistechnik 2: Unmittelbar damit zusammen hängt die Frage, wie wir in der Praxis mit Narben & Tattoos arbeiten. Jeder unserer Kunden hat entweder das eine, oder das andere – ist es ein Teil der Anamnese, sich diese auch genau anzusehen, ob Sie gegebenenfalls einen negativen Effekt auf die sportliche Leistungsfähigkeit haben?

Review von in der Praxis eingesetzten Tools: Wie ändert sich vor dem Hintergrund des vermittelten Wissens der Einsatz von lokalen Vibrationsgeräten in der Praxis? Wie kann ich ein kinesiologisches Taping ganz einfach einsetzen? Warum sollte eine Büroklammer und ein Kühlpack ab sofort nicht mehr im „Arsenal“ eines Personal Trainers fehlen? Das sind nur Beispiele für die Mischung aus direkt mit Kunden umsetzbaren Konzepten und einer praxisnahen Vermittlung von theoretischen Grundlangen. Genau das macht diese Veranstaltung extrem wertvoll für jeden Trainer. Darüber hinaus wird es in den kommenden Jahren nur schwer möglich sein, an diesem hochinteressanten Thema vorbei zu kommen.

18:00
19:00
20:00
21:00
22:00

08:45 - 10:00 Jetzt buchen

Prof. Dr. Jörg Spitz

Gen-Tuning anstelle von Gen-Manipulation. Warum wir zu Beginn des 21. Jahrhunderts eine neue Gesundheitskultur benötigen

08:45 - 10:00 
Gen-Tuning anstelle von Gen-Manipulation. Warum wir zu Beginn des 21. Jahrhunderts eine neue Gesundheitskultur benötigen

10:00 - 10:30

Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

10:00 - 10:30 
Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

10:30 - 12:00 Jetzt buchen

Roy Epple

Auswertung von Laborparametern für Personal Trainer

10:30 - 12:00 
Auswertung von Laborparametern für Personal Trainer

Die Blutanalyse liefert wertvolle zusätzliche Informationen über Gesundheitszustand und Leistungsfähigkeit Deiner Klienten, die Du über einen Fragebogen oder Eingangs-Check-Up nicht herausfinden kannst. In diesem Seminar lernst Du, welche Blutparameter Du bestimmen lassen solltest, wie einzelne Blutparameter beeinflusst werden und welche Ursachen es für pathologisch erhöhte sowie pathologisch erniedrigte Werte gibt. Was die einzelnen Blutwerte bedeuten ist die eine Sache, viel wichtiger ist es jedoch, die Messwerte im Grenzbereich wieder in ein Optimum zu bringen. Für eine praxisnahe und umsetzbare Strategie werden verschiedene Einflüsse der Ernährung, unterschiedliche Lebensstile und die Auswirkungen von Nahrungsergänzungsmitteln aufgezeigt.

12:00 - 13:00

Mittagspause, Besuch der Ausstellerhalle

12:00 - 13:00 
Mittagspause, Besuch der Ausstellerhalle

13:00 - 13:30 Jetzt buchen

Hypervolt – Das mobile Tiefenmassage-Gerät

13:00 - 13:30 
Hypervolt – Das mobile Tiefenmassage-Gerät

Wer fleißig seinen Foamroller nutzt, bekommt mit dem Hypervolt eine neue Option an die Hand. Es gibt mittlerweile einige neue Tools um deine Regeneration zu beschleunigen und Dein Warm Up zu optimieren. Eines der neusten Tools ist der Hypervolt der Firma Hyperice, welche als die Pioniere im Bereich Faszienrollen mit Vibration bekannt geworden sind.
In diesem Fall, ist der Hypervolt ein mobiles Massagetool, das an einen Schlagschrauber aus der Formel 1 erinnern könnte. Und auch die Funktionsweise ist sehr identisch. Der Hypervolt gibt Schläge auf die Muskulatur, um diese optimal zu durchbluten und eine Versorgung mit Nährstoffen sicherzustellen. Die vier mitgelieferten Aufsätze können mit einer Geschwindigkeit bis zu 3200 Schlägen pro Minute in drei verschiedenen Stufen genutzt werden.
Für den täglichen Gebrauch wird in den meisten Fällen zum Ballaufsatz aus Schaumstoff gegriffen. Er eignet sich sehr gut für größere Muskelgruppen, wie die Gesäßmuskulatur oder auch den Quadrizeps, ist aber nicht zu hart um nach einem harten Workout auch auf kleineren Muskeln, wie dem Bizeps angewendet zu werden. Um kleinere Areale des Körpers effektiv bearbeiten zu können, empfiehlt sich die Anwendung der Bullet. Diese ist ein Aufsatz, der der Form einer Pistolenkugel gleicht und speziell für kleine Muskeln und punktuelle Verhärtungen konzipiert wurde. Ein echter Clue ist der mitgelieferte gabelförmige Aufsatz. Er eignet sich besonders um sehr nah an Knochen zu arbeiten, ohne direkt auf den Knochen zu treffen. Hier empfiehlt sich der Einsatz besonders an der Wirbelsäule und der Achillessehne. Der vierte Aufsatz des Hypervolts sieht aus wie eine flache Scheibe in der Größe einer zwei Euromünze. Durch die große Trefferfläche des Aufsatzes auf der Haut, verteilt sich die Kraft großflächig auf dem Gewebe. Gerade zur Vorbeugung von Muskelkater kann dieser sehr hilfreich sein.
Der Hypervolt begeistert vor allem mit seiner hohen Leistung und dem gleichzeitig geringen Geräuschpegel. Hier hat Hyperice die sogenannte QuietGlide Technologie entwickelt, welche selbst bei maximaler Leistung das Tool auf Zimmerlautstärke schnurren lässt. Kombiniert man diese Eigenschaften, bietet der Hypervolt wohl die besten Möglichkeiten einer intensiven Massage oder eines lockeren Warmups, ohne sich einen auf Dauer teuren Massagetermin zu buchen. Mal eben vor dem Laufen die Waden lockern oder nach dem Kreuzheben die Rückenstrecker zu durchbluten, war nie so einfach und Zeit effizient wie jetzt.
Vergiss das Kabel
Diese variablen Möglichkeiten setzen sich von vergleichbaren Produkten ab, aber es geht noch weiter. Der Hypervolt wird rein, über einen Litium Ionen Akku betrieben, der als abnehmbarer Handgriff fungiert. Dieser Hochleistungsakku schafft eine Betriebsdauer von bis zu 3 Stunden, ohne Leistungsverlust. Somit kann man den Hypervolt auch mal über ein Wochenende mitnehmen, ohne ein Ladekabel zu benötigen. Falls der Akku doch einmal entleert sein sollte, liefert hier das mitgelieferte Ladekabel die Lösung. Eine volle Wiederaufladung dauert circa 90 Minuten.Um den aktuellen Ladestand des Akkus jederzeit kontrollieren zu können, befinden sich auf dem Tool zwei verschiedene Anzeige. Einmal besitzt der Akku am unteren Rand einen LED Ring, welcher bei voller Ladung grün leuchtet und bei zunehmender Dauer auf orange und vor der vollen Entladung auf rot wechselt. Die zweite Anzeige befindet sich auf der Rückseite des Motorelements und besteht aus fünf kleinen LED Leuchten, die ebenfalls nach dem Ampelprinzip funktionieren. 
Ob Sportler, Trainer oder Therapeut, der Hypervolt ist ein perfektes Investment in Deinen Körper und Deine Performance. Mit einem Preis von 399,95€ liegt der Hypervolt weit unter dem Preis vergleichbarer Produkte und ist sowohl für Profis, als auch den Hobbysportler interessant.

13:30 - 15:00 Jetzt buchen

Lars Brouwers

Vom Trainingsexperten zum Gesundheitscoach - Facetten eines Werdegangs

13:30 - 15:00 
Vom Trainingsexperten zum Gesundheitscoach - Facetten eines Werdegangs

Mein Weg als Bewegungs- und Gesundheitsexperte hat mit meinem sportwissenschaftlichen Studium begonnen, hat sich anschließend mit dem Abschluss zum Physiotherapeuten weiterentwickelt und hat nicht mit der Ausbildung zum Therapeuten für klinische Psycho-Neuro-Immunologie und FLOW Life & Business Coach aufgehört. Ich glaube, dass eine ständige Weiterentwicklung als Experte auf einem oder mehreren Fachgebieten, heute nicht nur selbstverständlich, vielmehr auch lebensnotwendig in dem Berufsfeld Gesundheit ist. Darüber hinaus entwickele ich mich auch als Mensch und als Persönlichkeit mit zunehmendem alter und mit den Anforderungen des Berufs- und Privatleben weiter. Höhen und Tiefen prägen einen Lebensweg, öffnen und schließen Türen für eigene Veränderungsprozesse, die schlussendlich für eine authentische Betreuung von Menschen unerlässlich sind. Erfahre in meinem Vortrag, wie ein beispielhafter Werdegang in der Gesundheitsbranche, über nunmehr 25 Jahre, verlaufen kann und welche Konsequenzen sich daraus ergeben können. Lars Brouwers - Gesundheitscoach

15:00 - 15:30

Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

15:00 - 15:30 
Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

15:30 - 17:00 Jetzt buchen

Thomas Korompai

Personal Training als nachhaltiges Business Model

15:30 - 17:00 
Personal Training als nachhaltiges Business Model

Laut diversen Statistiken haben Personal Trainer einen beruflichen Lebenszyklus von maximal 7 Jahren. In diesem Vortrag zeige ich den Status Quo auf und Strategien, wie aus einem der schönsten Berufe der Welt ein nachhaltiges Business werden kann. Lasst uns anders denken und Grenzenbrecher sein.

17:00 - 17:15

Kaffeepause

17:00 - 17:15 
Kaffeepause

17:15 - 18:15 Jetzt buchen

Martina Fuchs

Vom „Hidden Champion“ zum gefragten Experten! Mehr Kunden, Sichtbarkeit und Erfolg mit Digital Expert Branding

17:15 - 18:15 
Vom „Hidden Champion“ zum gefragten Experten! Mehr Kunden, Sichtbarkeit und Erfolg mit Digital Expert Branding

Sind Ihre Auftragsbücher gut gefüllt? Wissen potenzielle Kunden, das Sie zu den Top- Experten Ihrer Branche zählen? Weiß die Presse, dass man mit Ihnen sprechen muss, wenn es um Ihr Thema geht? Nein?! Dann wird es höchste Zeit dies zu ändern! In diesem Vortrag zeige ich Ihnen, wie Sie zur erfolgreichen und unverwechselbaren Expertenmarke werden – für mehr Kunden, Sichtbarkeit und Erfolg.

19:00

19:30 - 21:00

Abendessen / Gettogether

19:30 - 21:00 
Abendessen / Gettogether

21:00 - 23:00 Jetzt buchen

Preisverleihung NEOS AWARD 2019

21:00 - 23:00 
Preisverleihung NEOS AWARD 2019

Das Highlight der Conference! Heute Abend werden Turnschuhe in High Heels und Funktionsshirts in Jackets getauscht (richtig gehört: Dresscode = chic:-). Wir küren aus 3 Nominierten jeder Kategorie den Personal Trainer oder die Personal Trainerin des Jahres. Es wird wieder festlich, spannend, emotional. Als Teilnehmer der Conference bist Du herzlich eingeladen, dabei zu sein und mitzufiebern, wer das Rennen macht und den NEOS AWARD mit nach Hause nehmen darf. Und wie immer wird anschließend gefeiert, gelacht, getanzt.

9:00

10:00 - 10:30

Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

10:00 - 10:30 
Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

10:30 - 12:00 Jetzt buchen

Eginhard Kieß

Der Personal Trainer der Zukunft

10:30 - 12:00 
Der Personal Trainer der Zukunft

Unser Beruf etabliert sich mit seinen unterschiedlichsten Facetten immer mehr in der Gesellschaft. Neue Medien und Online Plattformen wie „Youtube“ und APPs wie „Freeletics“ bieten immer mehr individualisierte Trainingsprogramme an. Viele Personal Trainer überlegen, sich mit eigenen APPs und Onlineprogrammen neben dem Personal Training ein zweites Standbein aufzubauen. Wir alle können die „Onlinenisierung“ der Welt nicht verhindern. Ich bin davon überzeugt, dass in 5 bis 10 Jahren über einen Projektor ein „Avatar-Personal-Trainer“ vor unserem Klienten erscheint und mit ihm individualisiertes Personal Training durchführt. Schon heute wird im Studiobereich intensiv an Online Trainingsprogrammen gearbeitet, bei denen Trainer überflüssig sind. Wir müssen uns diesen Entwicklungen stellen und überlegen, was wir als Personal Trainer dem entgegensetzen können. Wie muss ich zukünftig positioniert sein, damit mich der potentielle Klient noch bucht und nicht den „Online-Trainer“. Welche Inhalte sind dafür erforderlich? Welchen Wert hat unsere Arbeit dem entgegen zu setzen? Worauf werden unsere Klienten in Zukunft bei einem Personal Trainer wert legen? Welche Honorarkonzepte sind unter dieser Entwicklung noch umsetzbar? Diese und weitere Fragestellungen soll dieses Seminar klären und zur Diskussion einladen.

12:00 - 13:30

Mittagspause, Besuch der Ausstellerhalle

12:00 - 13:30 
Mittagspause, Besuch der Ausstellerhalle

13:30 - 15:00 Jetzt buchen

Torsten Albers

,,Warum nehme ich nicht ab?" Bedeutung der Ernährung für den Erfolg des Klienten und Beispiele für die Umsetzung einer Ernährungsberatung im Personal Training

13:30 - 15:00 
,,Warum nehme ich nicht ab?" Bedeutung der Ernährung für den Erfolg des Klienten und Beispiele für die Umsetzung einer Ernährungsberatung im Personal Training

Versetzen Sie sich in folgende Situation: Sie starten mit einem Klienten oder einer Klientin ein regelmässiges Personal Training. Ein Schritt zu besserer Gesundheit ist eine wichtige Anfangsmotivation. Bei Übergewicht bzw. erhöhtem Körperfettanteil erhoffen sich Trainierende fast immer auch optische Veränderungen. In manchen Fällen mag dies sogar der primäre Beweggrund sein, ein regelmässiges Personal Training in das Alltagsleben zu integrieren. Doch bei vielen Klientinnen und Klienten zeigen sich durch Aufnahme eines Personal Training zu wenig subjektiv spürbare Verbesserungen der Optik im Verlauf der ersten Monate. Nun muss der / die Personal Trainerin Lösungsstrategien kennen, um die Zufriedenheit aus Klientensicht weiter zu sichern. Welche Erfolge sind bei der Gewichtsreduktion allein durch Sport überhaupt realistisch? Wie kann ich mit einfachen Strategien herausfinden, warum der / die Klient(in) keinerlei Fortschritte bei der erhofften Gewichts- und Körperfettreduktion macht? Und wie findet man als nicht ausgebildete(r) Ernährungsberater(in) umsetzbare, einfache Lösungen, damit der/die Klient/in weiter begeistert bei Ihnen im Training bleibt? Diese Fragen sollen im Vortrag theoretisch und vor allem anhand praktischer Fallbeispiele erörtert und gelöst werden.

15:00 - 15:30

Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

15:00 - 15:30 
Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

15:30 - 17:00 Jetzt buchen

Torsten Albers

Eiweiss zur Gewichts- und Körperfettreduktion - unterschätztes Potenzial?

15:30 - 17:00 
Eiweiss zur Gewichts- und Körperfettreduktion - unterschätztes Potenzial?

Der Nährstoff Eiweiss wird in der gesundheitsbewussten Ernährung oftmals als negativ angesehen. Viele alternative Kostformen propagieren eiweissarme Lebensmittel zur "Entlastung" des Stoffwechsels und zur Prävention vieler Erkrankungen. Insbesondere den tierischen Eiweissen werden hier negative Effekte zugeschrieben. Selbst in der Schulmedizin halten sich hartnäckig Ansichten über die Nierenbelastung und Gicht fördernden Effekte einer proteinbetonten Ernährung. Sieht man sich jedoch die wissenschaftliche Datenlage an, dann ist die Evidenz hierfür erstaunlich dünn bzw. sogar fehlend. Hingegen finden sich gute Daten und Studien, die über die Stoffwechsel beschleunigenden Effekte und – mehr noch – die Appetit hemmenden Effekte eines erhöhten Proteinanteils Vorteile bei der Gewichts- und Körperfett Reduktion zeigen. Interessanterweise sind Praktiker der Ernährungsberatung, die tagtäglich mit dem Thema Gewichts- und Körperfett Abnahme konfrontiert sind, einhellig einer Meinung: Die meistenMenschen mit Gewichtsproblemen weisen sehr wenig eiweissreiche Lebensmittel in der täglichen Kost auf, erreichen praktisch nie die unterste Zufuhr Empfehlung der Fachgesellschaften von 0.8 g / kg Körpergewicht täglich. Klarstellung der Faktenlage aus wissenschaftlicher Sicht, Entkräftung gängiger Mythen und einfache praxiserprobte Umsetzungsstrategien, um den Eiweissanteil im Essen zu erhöhen sind die Kernelemente des Vortrags.

17:00 - 17:15

Kaffeepause

17:00 - 17:15 
Kaffeepause

18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
9:00

10:00 - 10:30

Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

10:00 - 10:30 
Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

10:30 - 12:00 Jetzt buchen

Patrick Preilowski

Schmerz- und Leistungsverständnis 2.0 - Aktueller Forschungsstand und ganzheitliche Maßnahmen

10:30 - 12:00 
Schmerz- und Leistungsverständnis 2.0 - Aktueller Forschungsstand und ganzheitliche Maßnahmen

In diesem Vortrag erklärt Diplomsportwissenschaftler Patrick Preilowski die Wissenschaft hinter wiederkehrenden, chronischen Schmerzen, warum es im Rahmen sportlicher Leistungsfähigkeit “Know Pain, or No Gain” heißen sollte und warum es vorwiegend gute Nachrichten aus den Bewegungs- und Neurowissenschaften gibt. Mit spannenden Beispielen und dem aktuellsten Forschungsstand zeigt Patrick auf, welche Alternativen es neben den von der Fitness- und Gesundheitsindustrie gepushten Trends für den Sportler bzw. Patienten gibt.

12:00 - 13:30

Mittagspause, Besuch der Ausstellerhalle

12:00 - 13:30 
Mittagspause, Besuch der Ausstellerhalle

13:30 - 15:00 Jetzt buchen

Patrick Preilowski

Der multisensorische (Alltags-)Athlet und die Rolle des zentralen Nervensystems

13:30 - 15:00 
Der multisensorische (Alltags-)Athlet und die Rolle des zentralen Nervensystems

In diesem Vortrag werden aktuelle und relevante Erkenntnisse aus den Neuro- und Bewegungswissenschaften zusammengeführt, um vorherrschende Trainingsmodalitäten und Interventionen genauer beleuchten, begründen oder hinterfragen zu können. Das übergeordnete Ziel besteht hierbei, den Personal Trainer für die unterschiedlichen Einflussgrößen, die auf den Athleten einwirken können, zu sensibilisieren und dabei praxisnahe Anregungen für die Trainingsgestaltung zu bieten.

15:00 - 15:30

Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

15:00 - 15:30 
Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

15:30 - 17:00 Jetzt buchen

Marius Nydegger

Der Eingangscheck als Verkaufsgespräch

15:30 - 17:00 
Der Eingangscheck als Verkaufsgespräch

Aufbau und Ablauf des Ersttermins bzw. Eingangschecks und wie man basierend auf den enthaltenen Fragebögen, Tests und dem Gespräch mit dem Kunden das optimale Angebot und die entsprechende Betreuung findet und verkaufen kann. Mit zeitlichem Ablauf, Tipps und Tricks für den Eingangscheck, inklusive Verkaufsgespräch, und dem Inhalt der Tests, welche Basis sind für die spätere Planung.

17:00 - 17:15

Kaffeepause

17:00 - 17:15 
Kaffeepause

18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
9:00

10:00 - 10:30

Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

10:00 - 10:30 
Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

10:30 - 12:00 Jetzt buchen

Arndt Storkebaum

Vitality Flossing - Einsatz des Flossbands im Personal Training zur Leistungssteigerung, Verletzungsprävention und Schmerzreduktion

10:30 - 12:00 
Vitality Flossing - Einsatz des Flossbands im Personal Training zur Leistungssteigerung, Verletzungsprävention und Schmerzreduktion

Sascha Seifert und Dominik Suslik, etablierte Spezialisten aus dem Profisport haben die Ideen von Dr. Kelly Starrett aufgegriffen und ihr eigenes Konzept VITALITY FLOSSING entwickelt. Ihre Methode basiert auf 5 Schritten: Screening, Wrapping, Aktivierung, Training, Therapie. Für 20 Körperbereiche vom Zeh über die Hüfte bis zum Finger gibt es jeweils eigene Screenings die zeigen, ob der Klient eine klar definierte motorische Aufgabenstellung erfüllen kann oder nicht. Findet sich bei einem solchen Test ein Defizit, dann liegt eine Beweglichkeitseinschränkung vor. Ziel ist es, innerhalb von wenigen Minuten die Beweglichkeit des Klienten zu überprüfen und zu entscheiden, ob eine Intervention mit dem Flossband sinnvoll ist und welche Wickel- und Bewegungstechnik anzuwenden ist. Im letzten Step des Konzepts unterstützt der Trainer durch manuelle Techniken wie Querfriktion, Grapping, Traktion oder passive Beugung und Streckung. Auch wenn die dreiminütige Anwendung immer mit einem gewissen "Schmerzgefühl" einhergeht, führt sie in nahezu allen Fällen zu einer unmittelbaren verbesserten Zustandsbeschreibung und Beweglichkeit des Klienten. Arnd Storkebaum gibt in diesem Workshop eine Einführung in die spezielle Vorgehensweise des Vitality Flossings an einfach zu erreichenden Körperpartien wie Fuß oder Ellbogen.

12:00 - 13:30

Mittagspause, Besuch der Ausstellerhalle

12:00 - 13:30 
Mittagspause, Besuch der Ausstellerhalle

13:30 - 15:00 Jetzt buchen

Tanya Weber & Christian Stursberg

Original Strength – wie du deine ursprüngliche Stärke wiederherstellst

13:30 - 15:00 
Original Strength – wie du deine ursprüngliche Stärke wiederherstellst

Durch einen immer mehr komfortablen, meist sitzenden Lebensstil entwickelt unser Körper Fehlhaltungen und Dysbalancen, die durch Stress meist noch verstärkt werden. All das wird durch unser Nervensystem beeinflusst. Das Wunderbare ist, dass wir in der Lage sind, unseren Körper wieder auf Null zu setzen und den „RESET“-Knopf zu drücken. Fehlhaltungen korrigieren, Dysbalancen ausgleichen - genau das macht Original Strength. Mit Bewegungen, die ihren Ursprung in der frühkindlichen Entwicklung haben, bauen wir unser gesundes, starkes Nervensystem wieder auf. Ein starkes, effizientes Nervensystem ist die Grundlage dafür, stark und gesund zu sein. Kurz um: Je gesünder Dein Nervensystem ist, desto gesünder bist Du. Alles in Dir - Deine Gedanken, Emotionen, Deine physischen Fähigkeiten, Dein Immunsystem - alles ist abhängig von einem gesunden Nervensystem. In unserem Praxis Workshop geben wir Dir eine Einführung in die Original Strength Big 5 RESETS - Zwerchfellatmung, Kopfkontrolle, Rollen, Rocken und kontralaterale Bewegungen. Du lernst außerdem, auf welchen fundamentalen Säulen der menschlichen Bewegung die OS RESETS aufbauen. Zusätzlich zeigen wir Dir Möglichkeiten auf, wie Du Original Strength in jedes andere Trainingskonzept integrierst und Dein Leben und das Deiner Kunden nachhaltig verbessern kannst.

15:00 - 15:30

Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

15:00 - 15:30 
Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

15:30 - 17:00 Jetzt buchen

Eileen Gallasch

Die SEVEN ROCKS Group-Experience – Gruppentraining als Sprungbrett zur Neukundengewinnung im Personal Training

15:30 - 17:00 
Die SEVEN ROCKS Group-Experience – Gruppentraining als Sprungbrett zur Neukundengewinnung im Personal Training

Wie kann ein Gruppentraining aufgebaut sein, um unterschiedlichen Altersgruppen und Fitnessleveln gerecht zu werden? Ist es wirklich möglich, dass eine 65jährige Oma neben ihrer 40jährigen Tochter und ihrem 15jährigen Enkel Spaß beim gemeinsamen Kleingruppentraining hat? Die Teilnehmer profitieren innerhalb des Workouts von individuellen Korrekturen und werden an ihre persönlichen Fitnesslimits geführt. Partnerübungen stärken die Interaktion untereinander und kleine Gruppen-Challenges sorgen für Spaß und Dynamik. Die Teilnehmer erleben gemeinsam motivierende Erfolge und erfahren gleichzeitig einen Einblick in individuell mögliche Optionen zur Verbesserung von Bewegungsqualität und körperlicher Fitness, um ganz gezielt den Weg zu einer weiterführenden 1:1 Betreuung zu ebenen. Neben den 4 Aspekten körperlicher Fitness, wie Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination integriert SEVEN ROCKS auch noch die 3 weitere Erfolgsbausteine: Ernährung, Entspannung und Mentale Fokussierung. Eileen zeigt in ihrem Workshop, wie möglichst all diese Arbeitsfelder des Personal Trainers während der SEVEN ROCKS Group-Experience integriert werden können. Gearbeitet wird vorrangig mit dem eigenen Körpergewicht. Zur Verbesserung der Sensomotorik können aber auch kleine funktionelle Trainingstools zum Einsatz kommen. Allen Teilnehmern wird bequeme Trainingsbekleidung, ein Handtuch geeignetes Schuhwerk (Barfuß ideal) und eine Trinkflasche empfohlen.

17:00 - 17:15

Kaffeepause

17:00 - 17:15 
Kaffeepause

18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
9:00

10:00 - 10:30

Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

10:00 - 10:30 
Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

10:30 - 12:00 Jetzt buchen

Martin Sedivy

n.m.s Personal Training. Schwachstellen im Bewegungsapparat sicher erkennen und beheben

10:30 - 12:00 
n.m.s Personal Training. Schwachstellen im Bewegungsapparat sicher erkennen und beheben

Gerade im Personal Training erwarten die Kunden eine hochqualifizierte Betreuung mit einer individuell abgestimmten Auswahl an Bewegungsmustern zur Optimierung der gewünschten Systemleistung (Ziele). Dennoch werden die angestrebten Ergebnisse, trotz zielführender Trainingseinheiten, oftmals nur teilweise erreicht. Dies legt nahe, dass die gesetzten Reize lediglich in geringem Maße tatsächlich adaptiert werden. Mit den Techniken von n.m.s.Performance wird eine effektive Möglichkeit aufgezeigt, vor Beginn des Trainings oder während der Einheit die Kraftflüsse und Funktionsschlingen des Kunden spezifisch zu testen, die Ursache(n) einer eingeschränkten Leistungsfähigkeit aufzudecken, und nach einem kurzen Rebalance-Verfahren eine unmittelbare signifikante Verbesserung der Leistungsfähigkeit deiner Klienten zu erzielen.

12:00 - 13:30

Mittagspause, Besuch der Ausstellerhalle

12:00 - 13:30 
Mittagspause, Besuch der Ausstellerhalle

13:30 - 15:00 Jetzt buchen

Barbara Spritzendorfer

Rektusdiastase – jeder der Frauen trainiert, sollte wissen was das ist!

13:30 - 15:00 
Rektusdiastase – jeder der Frauen trainiert, sollte wissen was das ist!

In diesem Workshop liegt der Schwerpunkt auf der Körpermitte, dem Beckenboden und dem hochaktuellen Thema Rektusdiastase. Viele Frauen leiden nach Schwangerschaften (oft unbewusst) unter einer Rektusdiastase, bei der die geraden Bauchmuskeln auseinander stehen und der Bauch sich unschön nach außen wölbt. Dies ist nicht nur ein ästhetisches Problem, denn auch Schmerzen im Rücken, Gesäß oder Hüfte können durch eine Rektusdiastase verursacht werden. Herkömmliches Bauchmuskeltraining ist ein No-Go bei einer Rektusdiastase und kann die negativen Symptome noch verstärken. Jede(r) Trainer(in) sollte kompetent mit diesem Thema umgehen können. In diesem Workshop lernst Du, wie Du eine Rektusdiastase mittels Sicht- und Tastbefund erkennen kannst und mit welchen Übungen Du systematisch die Rektusdiastase beheben bzw. reduzieren kannst.

15:00 - 15:30

Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

15:00 - 15:30 
Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

15:30 - 17:00 Jetzt buchen

Kerstin Bredehorn und Jenni Karies

ACHTUNG AM SAMSTAG AUSGEBUCHT! Manuelles fasziales Stretching im Personal Training

15:30 - 17:00 
ACHTUNG AM SAMSTAG AUSGEBUCHT! Manuelles fasziales Stretching im Personal Training

ACHTUNG: AUSGEBUCHT! BITTE DAS WIEDERHOLUNGSSEMINAR AM SONNTAG 11 UHR BUCHEN. Beim manuellen faszialen Stretching bringt der Trainer bzw. Therapeut den Kunden wellenförmig in Dehnpositionen. Manuelles fasziales Stretching führt nachweislich zu Leistungssteigerung bei gleichzeitiger Verringerung von muskulären Problemen, befreit von Blockaden, reguliert das Nervensystem, verbessert Körperwahrnehmung und Haltung, kann Verletzungen vorbeugen und führt zu schnellen Resultaten in der Schmerzbehandlung. In diesem Workshop werden dem Teilnehmer wertvolle Werkzeuge an die Hand gegeben, die direkt ins Personal Training integriert werden können. Manuelles fasziales Stretching ist die optimale Kompetenzerweiterung für Personal Trainer und bietet Kunden einen großen Mehrwert.                                                       

17:00 - 17:15

Kaffeepause

17:00 - 17:15 
Kaffeepause

18:00
19:00
20:00
21:00
22:00

09:00 - 10:30 Jetzt buchen

Marike Frick

So steigerst du deinen Experten-Status und deine Glaubwürdigkeit durch schlaue Pressearbeit

09:00 - 10:30 
So steigerst du deinen Experten-Status und deine Glaubwürdigkeit durch schlaue Pressearbeit

Stell dir vor, du würdest als Experte in Zeitschriften und Online-Magazinen auftauchen. Stell dir vor, auf deiner Webseite stünde "Bekannt aus...". Stell dir vor, Journalisten würden dich von sich aus anrufen, weil sie einen Interview-Partner suchen. Klingt klasse. Aber wie schafft man das, wenn man von Pressearbeit noch keine Ahnung hat? Die Journalistin Marike Frick weiß es: Sie zeigt dir in ihrem Vortrag die zwei besten Wege, in die Presse zu kommen. Eines vorweg: Pressemitteilungen zu versenden gehört NICHT dazu! Außerdem erklärt sie, wie man Journalisten professionell kontaktiert – und dabei maximal auffällt. Ihr Ziel: dir zu zeigen, dass du deine Pressearbeit ganz einfach selber machen kannst.

10:30 - 11:00

Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

10:30 - 11:00 
Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

11:00 - 12:30 Jetzt buchen

Marike Frick

Immer wieder neue Content-Ideen für YouTube, Facebook, Newsletter oder Blogposts

11:00 - 12:30 
Immer wieder neue Content-Ideen für YouTube, Facebook, Newsletter oder Blogposts

Wer in Google gefunden werden will, braucht: richtig guten Content. Wer potentielle Kunden von sich überzeugen will, braucht: richtig guten Content. Wer in Social Media heute noch auffallen will, braucht: richtig guten Content. Doch wie kommt man dabei auf immer wieder neue Ideen? Wie kreiert man genau den Content, der potentielle Kunden anzieht? Die erfolgreiche Bloggerin, Journalistin und Beraterin Marike Frick zeigt dir in diesem Workshop, welche 6 Arten von Content Kunden anziehen, wie deine Überschriften gehalten sein sollten, welche eine elementare Frage sich die meisten nicht stellen, wenn sie Content kreieren (und das kostet Kunden!) wie du ganz leicht immer wieder auf neue Ideen für deinen Content kommst. Die Formeln funktionieren sowohl für Texte als auch für Videos und Social Media Updates! Im Workshop wirst du sie sofort anwenden – und Ideen für dein eigenes Business entwickeln.

12:30 - 13:30

Mittagspause, Besuch der Ausstellerhalle

12:30 - 13:30 
Mittagspause, Besuch der Ausstellerhalle

13:30 - 15:00 Jetzt buchen

Prof. Dr. Marion Steffen

Der Weg zur eigenen Marke & Markenidentität am Beispiel einer Personal Trainer Marke

13:30 - 15:00 
Der Weg zur eigenen Marke & Markenidentität am Beispiel einer Personal Trainer Marke

Umso kompetitiver der Markt ist, in dem sich eine Marke bewegt, umso wichtiger ist die klare Identität dieser Marke. Die Marke ist der Vertrauensanker, der Differenziator und das Leistungsversprechen und damit der Grund, warum Menschen 
sich dieser Marke anschließen. Der Markt der Personal Trainer weist einen hohen Konkurrenzdruck auf, in der eindeutig positionierte Marken bis dato 
eher selten sind. An einem Beispiel (Silvia Hoffmeister) wird der Weg zu einer eindeutigen Positionierung und Markensprache aufgezeigt.Von der Selbstbild/-Fremdbild-Analyse über den Weg der Positionierung und der Bildung einer eigenen Markensprache wird in dem
 Seminar in einer Mischung aus Theorie und Praxisbezug der Weg zur eigenen Markenidentität beispielhaft aufgezeigt. Ziel ist es, den Teilnehmern einerseits die Bedeutung der eigenen Marke zu veranschaulichen und andererseits den Weg des Markenbildungs-
prozesses zu erklären.

15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00

09:00 - 10:30 Jetzt buchen

Prof. Dr. Olaf Hoos

Stress, Entspannung, Erholung – Dein Vegetativum zeigt dir den Weg! Wissenschaftliche Grundlagen und Einsatz der Herzfrequenzvariabilität (HRV) im Personal Training

09:00 - 10:30 
Stress, Entspannung, Erholung – Dein Vegetativum zeigt dir den Weg! Wissenschaftliche Grundlagen und Einsatz der Herzfrequenzvariabilität (HRV) im Personal Training

Eine optimale Balance aus Stress einerseits und Entspannung/Erholung andererseits bildet den Schlüssel zu hoher Leistungsfähigkeit, gesundheitlichem Wohlbefinden und langfristigem Erfolg. Das vegetative Nervensystem ist hierbei die entscheidende Schaltzentrale, die eine für die Situation passende Regulation des Organismus bereithält. Doch wie erkennt man die eigene Stress-Erholungssituation? Woran macht man die vegetative Ausgangslage eines Klienten/Athleten/Patienten fest? Die Herzfrequenzvariabilität (HRV) als Kenngröße der Regulationsfähigkeit des vegetativen Nervensystems bietet hierbei eine einzigartige Möglichkeit für den Coach, Arzt und Trainer die vegetative Anpassungsfähigkeit sichtbar und interpretierbar zu machen. Der Vortrag liefert hierzu zunächst die wissenschaftlichen Hintergründe und skizziert die grundsätzliche Bedeutung und die Einsatzmöglichkeiten der HRV im Kontext des Stress-und Erholungsmonitorings. Anschließend werden anhand von praxisnahen Beispielmessungen konkrete Einsatzmöglichkeiten für Personal Trainer zur Optimierung der Klientenbetreuung bei der Individualisierung vonTrainings- und Erholungsprozessen aufgezeigt und diskutiert.

10:30 - 11:00

Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

10:30 - 11:00 
Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

11:00 - 12:30 Jetzt buchen

Marius Nydegger

Program Design und Übungsauswahl für Körperfettreduktion und Bodycomposition

11:00 - 12:30 
Program Design und Übungsauswahl für Körperfettreduktion und Bodycomposition

Wie optimiert man im Personal Training die Planung für Körperfettreduktion hinsichtlich Übungsauswahl, Aufbau der Trainings und Planung über verschiedene Phasen für die best- und schnellstmöglichen Ergebnisse. Inklusive Beispielpläne für Männer und Frauen, die Unterschiede in der Planung erklärt und wie man Herzkreislauftraining optimal einbaut.

12:30 - 13:30

Mittagspause, Besuch der Ausstellerhalle

12:30 - 13:30 
Mittagspause, Besuch der Ausstellerhalle

13:30 - 15:00 Jetzt buchen

Tim Bertko

Personal Trainer, Coach, Behandler, Freund auf Zeit? Soft Skills, Kommunikation und Rollenverständnis des Personal Trainers

13:30 - 15:00 
Personal Trainer, Coach, Behandler, Freund auf Zeit? Soft Skills, Kommunikation und Rollenverständnis des Personal Trainers

Der erfolgreiche Personal Trainer reagiert sensibel auf die körperliche und seelische Situation des Klienten. Bist du nur Trainer oder auch Coach, Behandler, Freund auf Zeit oder alles gleichzeitig? Der Workshop thematisiert die wichtigsten Eckpfeiler der verbalen und non-verbalen Kommunikation. Wie gehst Du mit schmerzgeplagten oder gehetzten Klienten um. Wie viel Empathie ist richtig, um Vertrauen aufzubauen? Welche Wege lassen demotivierte Klienten wieder aktiv werden? Wie viel Nähe ist angemessen? Wo sind die Grenzen der Privatheit und Intimität? Ist der erste Eindruck wirklich der entscheidende? Mit Fallbeispielen erarbeiten wir unterschiedliche Szenarien und klären den erfolgreichen Umgang.Lasst uns die wichtigsten Soft Skills im Personal Training erarbeiten. Wie ist die Theorie und wie ist die Realität im Personal Training? Was denkt der Klient von uns? Warum ist Hands-on wichtig und wie machst Du es richtig? Warum ist Vorfreude wichtiger als das Ergebnis des Personal Trainings? Du bekommst authentische, realistische und umsetzbare Aspekte für Dein Wirken als Personal Trainer FÜR Deine Klienten.

15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00

09:00 - 10:30 Jetzt buchen

Thomas Korompai

Evolution eines Personal Training Business Modells am Beispiel der R1 Unternehmensgruppe

09:00 - 10:30 
Evolution eines Personal Training Business Modells am Beispiel der R1 Unternehmensgruppe

Thomas Korompai zeigt anhand seiner Case Study R1, wie nachhaltiges Business funktionieren kann. 2010 als reines Zweimann Personal Training Unternehmen gestartet, entwickelte sich die R1 Gruppe zu einem ganzheitlich denkenden Dienstleister und Vorreiter im Premium Gesundheits-Segment.

10:30 - 11:00

Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

10:30 - 11:00 
Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

11:00 - 12:30 Jetzt buchen

Markus Opalka

Orgasmus des Wohlbefindens. Ernährungsumstellung oder: Nahrung als persönliche Konfliktbewältigung

11:00 - 12:30 
Orgasmus des Wohlbefindens. Ernährungsumstellung oder: Nahrung als persönliche Konfliktbewältigung

Essen bedeutet nicht nur Nahrungsaufnahme. Es ist ein überlebenswichtiges Element der persönlichen Konfliktbewältigung und wird so fast täglich zum Orgasmus des Wohlbefindens. Eine Ernährungskorrektur im Rahmen des Coachings lässt sich ohne zusätzliches Wissen über diese Ebenen nicht erfolgreich umsetzen. Machen Sie sich ein Bild von der Macht und Lust der Psyche.

12:30 - 13:30

Mittagspause, Besuch der Ausstellerhalle

12:30 - 13:30 
Mittagspause, Besuch der Ausstellerhalle

13:30 - 15:00 Jetzt buchen

Markus Opalka

Das Psychogramm – ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.

13:30 - 15:00 
Das Psychogramm – ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.

Ihre Klienten können nicht malen? Ein schnelle Skizze belebt die anfängliche Zusammenarbeit und ist ein effektiver Blick auf die Stärken und Schwächen ihrer Klienten. Dieser Schnelltest verschafft Ihnen einen offensichtlichen Zugang zum personalisierten Coaching und stärkt die Vertrauensbildung für den Prozess.


15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00

09:00 - 10:30 Jetzt buchen

Steve Maxwell

Breathing: the most important, least-understood factor - not only in training, but in life

09:00 - 10:30 
Breathing: the most important, least-understood factor - not only in training, but in life

In this Integrated Breathing workshop you will learn some great breathing regimens, how to immediately reduce pain feedback with breath drills and how to recover faster from somatic and mental exhaustion.

In diesem Workshop lehrt Dich Steve Atemtechniken zur sofortigen Schmerzreduktion und zur schnelleren Regeneration von Belastungen. Das Seminar findet in englischer Sprache statt. Aufgrund des hohen Praxis- und Übungsanteils werden auch Teilnehmer mit wenig Englischkenntnissen ganz viel mitnehmen können. Steve Maxwell muss man einfach erlebt haben.

10:30 - 11:00

Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

10:30 - 11:00 
Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

11:00 - 12:30 Jetzt buchen

Steve Maxwell

Joint Mobility Training

11:00 - 12:30 
Joint Mobility Training

Steve offers his guidance on the journey to a deeper level of understanding of principal movement patterns and how best to apply them to your own mobility-conditioning, general strengthening, recreation... and day-to-day living. Identifying compromised joints and range of motion, restored ROM in compromised joints, decreasing injury potential, slowing - and reversing - the bodily aging process, and increased athletic performance.

Viele unserer Klienten verbringen einen Großteil ihrer Lebenszeit im Sitzen, was große Einschränkungen in der Beweglichkeit nach sich zieht  – Steve Maxwells Beweglichkeitstraining lässt sich leicht in den Alltag integrieren um einen Ausgleich zu schaffen und grundlegende Bewegungsmuster, wie die tiefe Kniebeuge zu erhalten bzw. wiederherzustellen. Das Seminar findet in englischer Sprache statt. Aufgrund des hohen Praxis- und Übungsanteils werden auch Teilnehmer mit wenig Englischkenntnissen ganz viel mitnehmen können. Steve Maxwell muss man einfach erlebt haben.

12:30 - 13:30

Mittagspause, Besuch der Ausstellerhalle

12:30 - 13:30 
Mittagspause, Besuch der Ausstellerhalle

13:30 - 15:00 Jetzt buchen

Steve Maxwell

Body Weight Training for increased strength and hypertrophy

13:30 - 15:00 
Body Weight Training for increased strength and hypertrophy

Steve Maxwell shares with you how to use your body weight for increased strength and hypertrophy. Learn the three most-important factors in weight training, rejuvenating youthfulness, and preserving youthful musculature.

Welche Trainingssysteme bringen die besten Erfolge ohne dem Körper langfristig zu schaden? Wieviel Zeit muss ich in mein Krafttraining investieren, um auch mit über 60 Jahren noch gesund und kraftvoll durchs Leben zu gehen? Welche Übungen mit dem eigenen Körpergewicht sind entscheidend und wie coache ich sie richtig? Das Seminar findet in englischer Sprache statt. Aufgrund des hohen Praxis- und Übungsanteils werden auch Teilnehmer mit wenig Englischkenntnissen ganz viel mitnehmen können. Steve Maxwell muss man einfach erlebt haben.

15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00

08:50 - 10:20 Jetzt buchen

Kerstin Bredehorn und Jenni Karies

Manuelles fasziales Stretching im Personal Training (Wiederholungsseminar)

08:50 - 10:20 
Manuelles fasziales Stretching im Personal Training (Wiederholungsseminar)

Beim manuellen faszialen Stretching bringt der Trainer bzw. Therapeut den Kunden wellenförmig in Dehnpositionen. Manuelles fasziales Stretching führt nachweislich zu Leistungssteigerung bei gleichzeitiger Verringerung von muskulären Problemen, befreit von Blockaden, reguliert das Nervensystem, verbessert Körperwahrnehmung und Haltung, kann Verletzungen vorbeugen und führt zu schnellen Resultaten in der Schmerzbehandlung. In diesem Workshop werden dem Teilnehmer wertvolle Werkzeuge an die Hand gegeben, die direkt ins Personal Training integriert werden können. Manuelles fasziales Stretching ist die optimale Kompetenzerweiterung für Personal Trainer und bietet Kunden einen großen Mehrwert.               

09:00 - 10:30 Jetzt buchen

Anja Kursawe

LSD - Long, slow & deep. Spüren statt denken!

09:00 - 10:30 
LSD - Long, slow & deep. Spüren statt denken!

Immer mehr Menschen sind auf der Suche nach sich selbst, Ruhe und Entspannung. Die meisten unserer Klienten und oft auch die Trainer stehen unter Stress. Der Alltag ist gefüllt mit Leistungsdruck und Eile, was sich in der Körperhaltung, Atmung und dem Gemütszustand wiederspiegelt. Wie können wir dem im Personal Training entgegenwirken? Wie können wir kraftvoll und effektiv trainieren und dabei ganz in der Ruhe bleiben? Wie wäre es, Deinen Atmen als persönliches Werkzeug für Kraftaufbau, Entspannung und Fokus zu nutzen? In diesem Praxisseminar erlebst Du, was ein Training aus der Tiefe bewirken kann, wie du über gezieltes Hands On einen grossen Unterscheid machen und wie Du mit einem geschulten Auge und Details genauer und effektiver arbeiten kannst. Wertvolle Komponenten wie gelenkschonende Bewegungen aus Pilates und Yoga, Hands On für Schulterorganisation und Beckenstabililistation werdet ihr aneinander üben, um es direkt in Euer Training integrieren zu können. Wir werden einzelne Übungen entkoppeln und auf typische Fehlerausführung in Bezug auf Schulter und Beckenstabilisation untersuchen, um euren Klienten noch mehr Hilfestellung in Bezug auf Haltung auch für den Alltag geben zu können. Zum Abschluss des Workshops gibt es einen bewegten Entspannungsteil für Schulter und Nackenbereich, der ein nachhaltiger Abschluss für jedes Personal Training sein kann. Bitte ein Handtuch dafür mitbringen. Nicht nur Du wirst nach der Stunde kraftvoll, entspannt und gut ausgerichtet sein, sondern Deine Arbeit am Klienten wird sich verändern.

10:30 - 11:00

Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

10:30 - 11:00 
Kaffeepause, Besuch der Ausstellerhalle

11:00
12:00

12:30 - 13:30

Mittagspause, Besuch der Ausstellerhalle

12:30 - 13:30 
Mittagspause, Besuch der Ausstellerhalle

13:30 - 15:00 Jetzt buchen

Alexander von Hausen

Injury Recall Technik - Auflösen alter Verletzungsmuster

13:30 - 15:00 
Injury Recall Technik - Auflösen alter Verletzungsmuster

Grundlage der Injury Recall Technik war die Beobachtung, dass Patienten nach einer Verletzung oder Operation nicht wieder die volle Leistungsfähigkeit erlangen. Offenbar speichert unser Körper vielfach solche „Erlebnisse“ ab. Eine Verletzung kann dauerhaft in der Körpererinnerung fortbestehen und zu Störungen und Kompensationen führen, die vordergründig überhaupt nicht mit der Verletzungsregion in Beziehung zu stehen scheinen. Ziel der Injury Recall Technik ist es, alte fehlgesteuerte Abspeicherungen (Fluchtreaktionen/Fluchtreflexe) aufzuspüren und im Nervensystem zu überschreiben bzw. zu löschen. Die funktionellen Muskelketten können dann ihre Arbeit wieder erledigen, die Wirbel- oder Gelenkstörung ist aufgehoben. Erst danach ist der Körper häufig in der Lage, eine stabile und biomechanisch korrekte Haltung einzunehmen und auch zu behalten. Gerade das Überschreiben solcher pathologischer Reflexmuster ermöglicht einen erfolgreichen Behandlungsweg in Richtung Gesundheit.

15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00

Referenten

Folgende Referenten bereichern die Personal Trainer Conference 2019.

Teilnahmegebühr

  

Die Personal Trainer Conference ist die Veranstaltung des Jahres für Personal Trainer von Personal Trainern. Sie ist einzigartig im deutsprachigem Raum. Sichere Dir die kostenfreie Teilnahme an der NEOS AWARD Verleihung am Samstag-Abend im Rahmen der Personal Trainer Conference.

  

Wir bieten Dir:  

  • 33 spannende und topaktuelle Seminarthemen
  • kostenfreie Teilnahme an der Preisverleihung und Aftershow-Party zum NEOS AWARD
  • Kaffee, Tee, Wasser, Obst und Pausensnacks
  • umfangreichen Erfahrungsaustausch mit Kollegen
  • interessante Aussteller, die Deine Arbeit bereichern und unterstützen werden
  • Kongress-Mappe und Goodiebag

  

Nutze das gesamte Potenzial der Personal Trainer Conference und buche direkt den Vorkongress am 14. Juni 2019 mit.


Teilnahmegebühr Vorkongress: 89,00 €
(inklusive Kaffeepausen)

    

Teilnahmegebühr für die Personal Trainer Conference (15. und 16. Juni 2019)

    

Teilnahmepreis (bis 14.06.2019): 450,00 €

vor Ort (15.06 bis 16.06.2019): 495,00 €

 

Audio-Podcast

Wir möchten Dir einen besonderen Service bieten. Wir hören immer wieder, wie schwer die Entscheidung fällt, sich für ein Seminar bzw. Workshop zu entscheiden. Viele Teilnehmer würden am liebsten alle besuchen. Das geht leider nicht. Daher möchten wir Dir den Service bieten, indem wir Dir jedes Seminar als mp3-Datei zum Download zur Verfügung zu stellen. Dieser Download steht ca. zwei Wochen nach der Personal Trainer Conference zur Verfügung.

  

Wenn Du leider verhindert bist und NICHT an der PTC teilnehmen kannst und gleichzeitig die gesamte oder einzelne Audio-Datein erwerben möchtest, so schreib uns bitte eine Mail an: info@personal-trainer-conference.com

  

Audio-Datei (mp3) der gesamten PTC-Seminare für Teilnehmer: 54,00€

Audio-Datei (mp3) der gesamten PTC-Seminare für Nicht-Teilnehmer: 149,00€

Audio-Datei (mp3) einzelner Seminare je: 19,00€


Alle Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.
 

Teilnahmegebühr inklusive:

  • Kongress-Mappe und Goodiebag
  • ganztägig Kaffee, Tee und Wasser
  • Pausensnacks (Obst, Gemüse, leckere Kekse und vieles mehr)
  • vitales Mittagsbuffet mit Salatbar, Fisch, Fleisch und vegetarischem Essen
  • Eintritt zum NEOS AWARD und Aftershow-Party
  • modern ausgestattete Seminarräume und dem wunderschönen Atriumhotel 
     

Bitte gib uns Bescheid was Du essen möchtest:

  • Fisch
  • Fleisch
  • vegetarisch


Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

Anmeldung

  

Wir danken Dir für Dein Vertrauen und versprechen Dir, dass Du eine besondere Personal Trainer Conference besuchen wirst. Hier geht es zur Anmeldung

  

Anmelden